International Advisory Board

Das timbre Konsortium wird unterstützt durch ein unabhängiges, international besetztes Beratungsgremium, dem sogeannten International Advisory Board (IAB): Das IAB setzt sich zusammen aus renommierten ExpertInnen, welche große Erfahrungen in den Gebieten besitzen, mit denen timbre befasst ist. Durch ihre Beteiligung kann timbre die Entwicklung seiner Forschungen und Ergebnisse kritisch reflektieren und sicherstellen, dass die Projektresultate auch über die Partnerinstitutionen des Projektes hinaus übertragbar sind. Da die IAB-Mitglieder vielfältig mit den wichtigen Interessensvertretern und Vereinigungen in Europa und den USA im Bereich Brachflächenrevitalisierung verbunden sind (etwa die Netzwerke CABERNET, CLARINET, Common Forum, NICOLE, US-German Bilateral Working Group), wird ein engen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit den wesentlich an der Sanierungspraxis beteiligten Stakeholdern ermöglicht. Die IAB-Mitglieder sind insofern auch Multiplikatoren des timbre Projektes. Ihre Hauptaufgabe besteht jedoch darin die Koordinatoren des Projektes darin zu unterstützen, dass timbre

  • den tatsächlichen Bedürfnissen der Zielgruppen und Nutzer Rechnung trägt;
  • eine weite Sichtbarkeit und Akzeptanz bei den relevanten Interessensvertretungen und Netzwerken findet;
  • den Anforderungen des MArktes entsprecht.

Folgende Expertinnen sind derzeit Mitglieder des timbre IAB:

  • Ann Vega - US Environmental Protection Agency (EPA) - USA
  • Annette M. Gatschett - US Environmental Protection Agency (EPA) - USA
  • Detlef Grimski - Umweltbundesamt (UBA) - D
  • Dietmar Müller - Umweltbundesamt (uba) - AUT
  • Dominique Darmendrail - Commen Forum on Contaminated land in the European Union - EU
  • Hans A. van der Sloot - Hans van der Sloot Consultancy - NL
  • Paul Syms - Universität Manchester - UK
Mitglieder des timbre International Advisory Board beim Projektauftakttreffen in Leipzig, Juni 2011.
Mitglieder des timbre International Advisory Board beim Projektauftakttreffen in Leipzig, Juni 2011.